WestKarpaten

Buddhistische Fakten, TAO und Seher

 Aktuell aktiver Knopf: Das Rad der Lehre  


buddhism.westkarpaten.ro


    Dharma-Chakra, das Rad der Lehre


    In seiner Predigt von Sarnath bei Benares 528 v. Christus, setzt Buddha das „Rad der Lehre“ in Bewegung. Ein Rad mit acht Speichen symbolisiert die Lehre Buddhas.

     Buddha Shakyamuni verkündet zuerst fünf Wanderasketen die Grundlage seiner Lehre von den „Vier Edlen Wahrheiten“.

     Er geht dabei nach einer Heilmethode vor, die dem Samkya, der altindischen Form des Aneinanderreihens entstammt:

  1. der Diagnostik des Übels: Alles Leben ist Leiden;
  2. Der Ergründung der Ursache:  Alles Leiden hat seine Ursache in der Begierde, im „Durst“;
  3. der Beseitigung der Ursache: Die Aufhebung dieser Begierde führt zur Aufhebung des Leidens, zur Unterbrechung der Kette der Wiedergeburten;
  4. der zu diesem Zweck anzuwendenden Mittel:

Der Weg der Befreiung ist der heilige achtteilige Pfad, der da heißt:

  1. rechtes Glauben,
  2. rechtes Denken,
  3. rechtes Reden,
  4. rechtes Handeln,
  5. rechtes Leben,
  6. rechtes Streben,
  7. rechtes Gedenken,
  8. rechtes Sich-Versenken.



meditation

westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten westkarpaten

 © 2017 buddhismus.westkarpaten.ro 
  Integrator: GMI